Saison 2007/08 SG BBM

Letzter Einsatz findet an der Partyfront statt Englmänner auf Mallorca

Bietigheimer Zeitung

Letzter Einsatz findet an der Partyfront statt Englmänner auf Mallorca

Zu einem allerletzten Einsatz sind die Englmänner am gestrigen Freitag früh gestartet. Der führt sie an die Partyfront, an den Ballermann auf Mallorca.
 
Ein letztes Mal greift die Handball-Zweitliga-Mannschaft der SG Bietigheim/Metterzimmern an. Dabei geht es ums pure Vergnügen, der Mannschaftsausflug, der die abgelaufene Saison 2007/2008 abschließt, wurde gestern früh, um 6.00 Uhr mit dem Flug nach Mallorca begonnen.

Weiterlesen

Drucken

SG bezwingt Aue 34:27 und Englmann bleibt

ak080426017.jpgLudwigsburger Kreiszeitung

SG bezwingt Aue 34:27 und Englmann bleibt

Bietigheim-Bissingen – Zum Heimspiel-Abschluss der Saison 2007/08 gab es für Handball-Zweitbundesligist SG Bietigheim-Metterzimmern gegen den EHV Aue einen klaren 34:27 (16:13)-Erfolg. Die noch wichtigere Nachricht: Der scheidende Trainer Severin Englmann übernimmt die Verantwortung für die SG-Jugend.

Trotz der mit 18 Uhr ungewöhnlichen Anpfiffzeit (alle Spiele der letzten beiden Spieltage finden zeitgleich statt) und strahlendem Sonnenschein fanden am Samstagabend 1100 Zuschauer den Weg in die Halle am Viadukt. Die Hausherren zeigten von Beginn an, dass sie sich von ihren Fans mit einem Sieg verabschieden wollten.

Weiterlesen

Drucken

SG Bietigheim gehen die Kräfte aus

Solinger Tagblatt

Die Rückkehr der Torlaune
 
Der BHC spielt erneut eine starke 2. Halbzeit und siegt mit 34:28 gegen die SG Bietigheim.
 
Für einen Mittwochabend mit Champions League waren die 850 Zuschauer, die gestern zum Zweitliga-Duell gegen die SG Bietigheim in die Klingenhalle kamen, gar nicht schlecht. Und die „Löwen-Fans“ kamen nach holprigem Beginn auch noch richtig in Stimmung. Weil der Bergische HC zur Pause „ausnahmsweise“ mal nicht klar zurücklag, ging die Serie von vier sieglosen Spielen denn auch mit einem klaren 34:28-Erfolg gegen den Tabellensiebten aus Schwaben zu Ende.

Weiterlesen

Drucken

Von wegen Saison abgehakt

sgbm_muenster.jpgLudwigsburger Kreiszeitung

SG steckt die Ausfälle von Catak und Sauerland weg

Bietigheim-Bissingen – Das hat es lange nicht mehr gegeben in der Halle am Viadukt: Handball-Zweitbundesligist SG Bietigheim-Metterzimmern gewann sein Heimspiel gegen die TSG Münster trotz des kurzfristigen Ausfalls von Spielmacher Sandro Catak vor 1200 Zuschauern sicher und in überzeugender Manier mit 30:22 (16:12).

Die SG-Verantwortlichen hatten gehörigen Respekt vor der TSG Münster. Seit der Verpflichtung von Europameister Jan-Olaf Immel in der Winterpause haben die Hessen neun ihrer 12 Spiele gewonnen. Dazu mussten die Hausherren auf ihren Spielmacher Sandro Catak verzichten, der mit einer Zerrung kurzfristig passen musste.

Weiterlesen

Drucken