Vorbereitung aufgenommen

p1010666.jpgBietigheimer Zeitung

Zweitliga-Handballer der SG BBM Bietigheim am 1. August gegen Frisch Auf

Handball-Bundesligist SG BBM Bietigheim hat die Vorbereitung auf die Saison 2008/2009 aufgenommen. Der neue Trainer Uwe Rahn ist zuversichtlich, eine gute Runde zu spielen.

"Ich bin sehr angetan von den ersten Eindrücken. Die Mannschaft ist sehr engagiert und lernwillig", sagt der neue SG-Trainer Uwe Rahn, der mit seinen Jungs vergangenen Montag in die Saison-Vorbereitung gestartet ist. Eines macht Rahn aber auch unmissverständlich klar. "Wie es so schön im Zusammenhang mit Jogi Löw und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft heißt, högschde Disziplin. Ich setze dabei aber auch auf die Eigenverantwortung der einzelnen Spieler. Das habe ich der Mannschaft deutlich erklärt."

Um in der kommenden Saison, wie geplant, eine gute Rolle spielen zu können, wird derzeit sieben Mal die Woche trainiert, plus Einheiten im Kraftraum. Rahn: "Wir machen jetzt schon so viel wie möglich mit dem Ball, auch hier lässt sich gut an der Grundlagenausdauer arbeiten." Noch nicht mit dem Ball trainieren kann derzeit Neuzugang Nico Kibat, der an der Hand operiert wurde. Auch während der Saison wird fünf Mal die Woche Training sein, plus Einheiten im Kraftraum. Dabei wird der Montagabend nicht mehr, wie in der vergangenen Runde, zum Reha-Abend. "Reha ist gut und sehr wichtig. Aber dafür muss ich nicht einen Trainingsabend opfern, damit die Jungs geschlossen zur Reha gehen. Die meisten Spieler haben die Möglichkeit, im Laufe des Tages ihre Reha zu machen. Ich möchte fünf Mal die Woche trainieren, wenn ich die Jungs zusammen habe. Außerdem kann man das Training entsprechend dosieren", erklärt Uwe Rahn.

Erste Eindrücke über die Spielstärke seines neues Teams wird Rahn am 17. Juli (19.30 Uhr) in der Innenstadthalle in Ludwigsburg bekommen, wenn es gegen die deutsche Junioren-Nationalmannschaft geht. Es folgt das Turnier in Backnang (20. Juli) mit Balingen/Weilstetten, dem TV Bittenfeld und der deutschen Junioren-Nationalmannschaft. Am Mittwoch, 30. Juli (20.30 Uhr) gehts daheim gegen die TSB Horkheim, zwei Tage später (1. August, 20.00 Uhr) kommt es in der Viadukthalle zum Leckerbissen gegen Frisch Auf Göppingen.
p1010660.jpg

Drucken